Seid ihr auf der Suche nach DaF-Übungen zum Selbstlernen und/oder DaF-Übungen, die auch als Arbeitsblatt mit Lösung zum Herunterladen zur Verfügung stehen? In diesem Beitrag sammle ich nach und nach kurze Übungen für Deutsch als Fremdsprache, die spontan zwischendurch im Unterricht einsetzbar sind oder die man selbst lösen kann, um seine Deutschkenntnisse zu verbessern.

Die folgenden zwanzig DaF-Übungen für zwischendurch findet ihr in diesem Beitrag. Übung 21 und die folgenden Aufgaben werde ich in einem neuen Beitrag veröffentlichen, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten: Noch mehr DaF-Übungen für zwischendurch.
Die Reihenfolge der DaF-Übungen ist absteigend, damit die aktuellste Aufgabe oben steht:

  • Nr. 20: Adjektive Arbeit + Beruf (Wortschatz)
  • Nr. 19: Sprichwörter und Redensarten rund um das Thema „Wasser“ (Sprichwörter / Redensarten / Idiomatik)
  • Nr. 18: C-Test zum Thema „Winter in den Bergen“ (Lückentext / C-Test)
  • Nr. 17: Nominalisierung von Verben (Wortschatz)
  • Nr. 16: all- oder jed-? Was passt in die Lücke? (Grammatik)
  • Nr. 15: Adjektive – Wie lautet das Gegenteil? (Wortschatz)
  • Nr. 14: Sprichwörter und Redensarten rund um das „Auge“ (Sprichwörter / Redensarten / Idiomatik)
  • Nr. 13: Adjektive mit Präpositionen (Grammatik)
  • Nr. 12: C-Test zum Thema „Herbst“ (Lückentext / C-Test)
  • Nr. 11: Verben mit der Vorsilbe zer- (Wortschatz)
  • Nr. 10: Sprichwörter und Redensarten rund um das Thema „Essen“ (Sprichwörter / Redensarten / Idiomatik)
  • Nr. 9: Verben mit Präpositionen (Grammatik)
  • Nr. 8: Synonyme von Fremdwörtern (Wortschatz)
  • Nr. 7: Stadt oder Land? – Wo sind die zehn Fehler versteckt? (Fehlersuche / Textkorrektur)
  • Nr. 6: Redewendungen und Redensarten rund um das Thema „Tiere“ (Sprichwörter / Redensarten / Idiomatik)
  • Nr. 5: Besondere Pluralformen (Grammatik)
  • Nr. 4: Verben mit der Vorsilbe ver- (Wortschatz)
  • Nr. 3: das oder was? Welches Relativpronomen passt in die Lücke? (Grammatik)
  • Nr. 2: Kombinationen aus Nomen + Farbe (Wortschatz)
  • Nr. 1: Das Komma macht den Unterschied (Zeichensetzung)

DaF-Übung Nr. 20: Adjektive Arbeit + Beruf

Dieses Mal handelt es sich wieder um eine Wortschatzübung. In der Übung geht es um Adjektive, die man häufig im beruflichen Kontext findet. Es soll jeweils das Gegenteil zugeordnet werden. Das Arbeitsblatt als PDF-Datei inkl. Lösung befindet sich unter dem Bild.

Abbildung Arbeitsblatt Übung Deutsch als Fremdsprache (DaF) Adjektive Arbeit und Beruf

DaF-Übung Nr. 19: Sprichwörter und Redensarten rund um das Thema „Wasser“

In dieser DaF-Übung für zwischendurch geht es um Sprichwörter und Redensarten zum Thema „Wasser“. Die Satzanfänge auf der linken Seite sollen ergänzt werden.
Unter der Abbildung befindet sich der Link zum Herunterladen der Übung als PDF-Datei inkl. Lösung.

DaF - Sprichwörter / Redensarten Wasser - Arbeitsblätter Deutsch als Fremdsprache (DaF) - PDF

DaF-Übung Nr. 18: C-Test zum Thema „Winter in den Bergen“

Auch in diesem C-Test fehlen nie ganze Wörter, sondern es ist immer mindestens ein Buchstabe des unvollständigen Wortes vorgegeben. Auch die Anzahl der fehlenden Buchstaben ist bekannt.
Wie immer befindet sich der Link zum Herunterladen des Arbeitsblattes (inkl. Lösung) unterhalb der Abbildung.

C-Test - Winter in den Bergen - Arbeitsblatt Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DaF-Übung Nr. 17: Nominalisierung von Verben

In dieser Wortschatzübung geht es darum, zu den Verben die passenden Nomen zu finden. Die Anzahl der fehlenden Buchstaben ist jeweils vorgegeben.
Das Arbeitsblatt mit der Lösung zum Download ist wie immer unter der Abbildung zu finden.

Nominalisierung von Verben - Abbildung Übung Deutsch als Fremdsprache (DaF) - PDF

DaF-Übung Nr. 16: all- oder jed-? Was passt in die Lücke?

Viele Deutschlernende haben Probleme bei der korrekten Verwendung der Indefinitpronomen all– und jed-. Das sind kurz zusammengefasst die wichtigsten Regeln:

  • Die Indefinitpronomen können mit oder ohne Nomen stehen. (Alle waren glücklich. / Alle Schüler waren glücklich.)
  • „jed-“ gibt es nur im Singular.
  • „all-“ ist meistens Plural.
  • Es existiert aber auch die neutrale Singularform „alles“ (Dativ: allem). (Ich habe alles dabei.)
  • Nur selten steht die Singularform vor einem Nomen: Ich gebe mir alle Mühe. / Alles Gute zum Geburtstag.

Unter der Abbildung befindet sich wie immer der Link zum Herunterladen des Arbeitsblattes mit Lösung.

Arbeitsblatt Indefinitpronomen - all-jede - Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DaF-Übung Nr. 15: Adjektive – Wie lautet das Gegenteil?

Nach der Grammatikaufgabe (Adjektive mit Präpositionen) in DaF-Übung Nr. 13 folgt jetzt eine Adjektiv-Wortschatzübung. In der rechten Spalte soll jeweils das Adjektiv mit der gegenteiligen Bedeutung gefunden werden. Als Ergänzung kann man im DaF-Unterricht ganze Sätze formulieren kann, in die beide Adjektive jeweils eingesetzt werden könnten. Unter der Abbildung befindet sich wie immer der Link zum Arbeitsblatt mit Lösung.

Abbildung DaF - Adjektive - Gegenteil - Übung Deutsch als Fremdsprache

DaF-Übung Nr. 14: Sprichwörter und Redensarten rund um das „Auge“

In der deutschen Sprache gibt es einige Sprichwörter und Redensarten rund um das „Auge“. Ein paar Beispiele hierfür sind in dieser DaF-Übung für zwischendurch bzw. auf dem Arbeitsblatt zu finden. Zum Herunterladen des Arbeitsblattes und der Lösung klickt auf den Link unter der Abbildung.

Aufgabe Sprichwörter Thema Auge – Unterrichtsmaterialien Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DaF-Übung Nr. 13: Adjektive mit Präpositionen

In der dreizehnten DaF-Übung für zwischendurch geht es um das Thema „Adjektive mit Präpositionen“. In den Sätzen fehlt jeweils eine der Präpositionen, die auf dem Arbeitsblatt rechts oben zu finden sind. Wie immer befindet sich der Link zum Herunterladen (inkl. Lösung) unterhalb der Abbildung.

Übung Adjektive mit Präpositionen – Unterrichtsmaterial Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DaF-Übung Nr. 12: C-Test zum Thema „Herbst“

Bei dieser neuen DaF-Übung für zwischendurch handelt es sich um einen sogenannten C-Test. Im Unterschied zu anderen typischen Lückentexten fehlen in einem C-Test nie ganze Wörter, sondern es ist immer mindestens ein Buchstabe des unvollständigen Wortes vorgegeben. Ein Vorteil dieser Übungsform besteht auch darin, dass gleichzeitig Wortschatz und Grammatik geübt werden.

C-Test Herbst – Übung für Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DaF-Übung Nr. 11: Verben mit der Vorsilbe zer-

In dieser Wortschatzübung für Deutsch als Fremdsprache geht es um nicht trennbare Verben mit der Vorsilbe zer-. Das Nomen muss jeweils mit dem passenden Verb verbunden werden. Das Arbeitsblatt (inkl. der Lösung) ist als PDF-Datei im Anschluss an die Aufgaben zu finden.

Übung Verben Vorsilbe der – Deutsch als Fremdsprache

DaF-Übung Nr. 10: Sprichwörter und Redensarten rund um das Thema „Essen“

Das neue Arbeitsblatt beschäftigt sich mit dem Thema „Essen“ und es sollen Sprichwörter und Redensarten gelernt bzw. geübt werden. Dieses Arbeitsblatt gibt es wie immer zum Herunterladen. In der PDF-Datei findet ihr auch die Lösung.

Aufgabenblatt zu Sprichwörtern und Redensarten zum Thema Essen – Deutsch als Fremdsprache

DaF-Übung Nr. 9: Verben mit Präpositionen

Präpositionen kann man auf allen Niveaustufen immer wieder üben. Deshalb beschäftigt sich die neue Aufgabe für Deutsch als Fremdsprache mit diesem Thema. Auch die neunte DaF-Übung für zwischendurch gibt es unter der Abbildung als Arbeitsblatt mit Lösung zum Herunterladen.

Bild DaF-Übungen für zwischendurch Übung 9 - Verben mit Präpositionen - Deutsch als Fremdsprache

DaF-Übung Nr. 8: Synonyme von Fremdwörtern

Bei dieser Aufgabe für Deutsch als Fremdsprache handelt es sich wieder um eine Wortschatzübung. Es geht darum, ein Buchstabenrätsel zu lösen und Synonyme von Fremdwörtern zu finden. Unterhalb der Abbildung findet ihr das Arbeitsblatt als PDF-Datei (mit Lösung) zum kostenlosen Download.

Bild DaF-Übungen für zwischendurch Übung 8 - Synonyme von Fremdwörtern

DaF-Übung Nr. 7: Stadt oder Land? – Wo sind die zehn Fehler versteckt?

In dieser DaF-Übung für zwischendurch ist detektivischer Spürsinn gefragt: Wo sind im Text zehn Fehler versteckt? Es kann sich zum Beispiel um Grammatikfehler, Rechtschreibfehler oder Wortpositionsfehler handeln. Den Text gibt es wieder als Arbeitsblatt mit Lösung im Anschluss an die Übung.

Arbeitsblatt DaF-Übungen für zwischendurch Übung 7 - Fehlersuche im Text Stadt oder Land

DaF-Übung Nr. 6: Sprichwörter und Redensarten rund um das Thema „Tiere“

Sprichwörter und Redensarten stellen beim Fremdsprachenlernen eine besondere Schwierigkeit dar, weil man genau wissen muss, was sie bedeuten und in welchem Kontext sie verwendet werden können. Eine Übung zu Sprichwörtern und Redensarten rund um das Thema „Tiere“ (vor allem zu Pferd, Hund und Katze) bietet diese DaF-Übung für zwischendurch. Auch dieses Arbeitsblatt (mit Lösung) findet ihr nach der Aufgabe zum kostenlosen Herunterladen.

Arbeitsblatt DaF-Übungen für zwischendurch Übung 6 - Sprichwörter / Redensarten Thema Tiere

DaF-Übung Nr. 5: Besondere Pluralformen

In Übung Nr. 5 geht es um besondere Pluralformen im Deutschen, die den Lernenden oft Schwierigkeiten bereiten. Außerdem sind auf dem Arbeitsblatt auch zwei Nomen zu finden, die zwei Pluralformen mit einer jeweils komplett unterschiedlichen Bedeutung haben. Neben den Pluralformen sollen auch die korrekten Artikel eingetragen werden. Wie immer findet ihr das Arbeitsblatt mit der Lösung im Anschluss an die Aufgaben.

Arbeitsblatt DaF-Übungen für zwischendurch Übung 5 - Besondere Pluralformen

DaF-Übung Nr. 4: Verben mit der Vorsilbe ver-

Es geht in dieser Wortschatzübung für Deutsch als Fremdsprache darum, Nomen mit den passenden Verben mit der Vorsilbe ver- zu verbinden. Das Arbeitsblatt mit den Nomen und Verben (inkl. der Lösung) ist als PDF-Datei im Anschluss an die Aufgaben zu finden.

Tipp für DaF-Lehrkräfte: Im Anschluss an diese Aufgabe oder als Hausaufgabe könnten die Deutschlernenden komplette Sätze im Perfekt oder Präteritum formulieren.

Aufgabe 4:
Welches Nomen passt zu welchem Verb?
Beispiel: 8. Papier + C. verbrennen

1. TerminA. verdienen
2. LebensmittelB. vergehen
3. BlumenC. verbrennen
4. GeldD. vereidigen
5. WäscheE. verbiegen
6. ZeitF. vereinbaren
7. WasserG. verblassen
8. PapierH. verfärben
9. alte HäuserI. verderben
10. FarbenJ. verdampfen
11. NägelK. verfallen
12. ZeugenL. verblühen

DaF-Übung Nr. 3: das oder was? Welches Relativpronomen passt in die Lücke?

In dieser Aufgabe geht es um die Relativpronomen das und was. Für Deutschlernende ist die Unterscheidung nicht immer einfach. Die Erklärung sowie das Arbeitsblatt mit den Sätzen (inkl. der Lösung) als PDF-Datei sind im Anschluss an die Aufgaben zu finden.

Aufgabe 3:
das oder was? Welches Relativpronomen passt in die Lücke?

1. Versteht du das, ________ wir gelernt haben?
2. Gefällt dir das Buch, ________ du gekauft hast?
3. Was war das Beste, ________ Sie jemals gegessen haben?
4. Alles, ________ du mir erzählt hast, war gelogen.
5. Kennst du das neue Museum, ________ vor einem Monat eröffnet hat?
6. Ich esse nichts, ________ zu stark gewürzt ist.
7. Die Familie baut sich ein Haus, _________ mindestens drei Schlafzimmer hat.
8. Ist die Arbeit etwas, ________ dir besonders wichtig ist?
9. Meiner Meinung nach ist vieles, ________ der Chef sagt, falsch.
10. Dieser Ring ist das Teuerste, ________ ich mir bis jetzt gekauft habe.

Und das ist die Erklärung:

Das Relativpronomen „das“ benutzt man, wenn im Relativsatz ein Nomen näher definiert wird, das neutral ist (das ist gleichzeitig ein Beispiel!). Das Relativpronomen steht hierbei im Nominativ oder Akkusativ:
Ich kaufe ein Auto, das billig ist.
Kennst du das Mädchen, das gestern eingezogen ist.
Wir haben ein Apartment gemietet, in das wir im Herbst einziehen werden.

Das Relativpronomen „was“ verwendet man in den folgenden Kombinationen:

  • das, was (z.B. Satz 1)
  • alles / nichts / vieles / weniges / einiges …, was (z.B. Satz 4)
  • nach nominalisierten Adjektiven im Superlativ: das Beste / das Teuerste / das Langweiligste / das Älteste …, was (z.B. Satz 3)
  • etwas, das/was (hier ist auch „das“ möglich, um die Doppelung „etwas, was“ zu vermeiden) 

DaF-Übung Nr. 2: Kombinationen aus Nomen + Farbe

Das ist eine kleine Aufgabe, mit der man speziellere Farbbezeichnungen üben kann. Sie ist für DaF-Lehrkräfte sehr praktisch, denn man kann das Arbeitsblatt zur Motivation und Abwechslung am Anfang oder während des Unterrichts einsetzen.

Die Aufgabe gibt es in zwei Varianten: Die einfachere ist für die Niveaustufen A1 bis B1 gedacht, die schwierigere ab der Niveaustufe B2. Die DaF-Übungen Arbeitsblätter sowie die Lösungen findet ihr wieder in den PDF-Dateien.

DaF-Übung Nr. 1: Das Komma macht den Unterschied

Im Deutschen gibt es im Unterschied zu manchen anderen Sprachen feste Kommaregeln. Falsch gesetzte Kommas werden in Deutschprüfungen als Fehler gewertet, vor allem auf höheren Niveaustufen. Und manchmal kann man Sätze nur richtig verstehen, wenn Kommas vorhanden sind. Das ist in den Beispielsätzen der Übung der Fall. Die Lösung und die Übung als Arbeitsblatt zum Download findet ihr in der PDF-Datei.

Aufgabe 1:
Wo kann/muss man Kommas einfügen?

1. Der Chef sagt der Kollege ist ein Dummkopf.
2. Wir bitten unsere Gäste nicht zu rauchen.
3. Ich empfehle ihm zu helfen.
4. Die Frau behauptet der Mann kann nicht Auto fahren.
5. Professoren sagen Studenten haben es gut.
6. Frauen denken Männer sind ohne sie nichts.
7. Computer arbeitet nicht ausschalten.
8. Ich liebe dich nicht Anna.
9. Es ist schwierig für dich ein passendes Geschenk zu kaufen.
10. Sabine versprach ihrer Mutter einen Brief zu schreiben.

Das könnte dich auch interessieren:


Hinweis: Zurzeit ist die Kommentarfunktion deaktiviert!
Wenn du einen Kommentar sendest, wird deine E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen in der Datenschutzerklärung von Beates DaF-Tipps einverstanden.

4 Kommentare zu „20 DaF-Übungen für zwischendurch – Aufgaben, Arbeitsblätter + Lösungen

    1. Liebe Vera,
      herzlichen Dank für diesen positiven Kommentar zu meinen Materialien und viel Spaß beim Einsatz der Arbeitsblätter/Übungen im Unterricht!

  1. Die Blätter sind sehr schön aufgebaut. Wunderbar übersichtlich und nicht überfrachtet mit Deko-Elementen! Ich freue mich darauf, sie im Unterricht einzusetzen.

Kommentare sind geschlossen.