Beate Brosig Autorin Blog Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Hallo, ich bin Beate. Ich habe Germanistik, Geschichte, Kommunikationswissenschaften und Erwachsenenbildung studiert und kann beim Schreiben meiner Blogbeiträge auf eine sechzehnjährige Unterrichtserfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache zurückgreifen (Zielgruppe: Erwachsene).

Begonnen hat alles Anfang 2004. Damals gab es noch spezielle Kurse für Spätaussiedler und Prüfungen wie die ZMP des Goethe-Instituts. Zu dieser Zeit besuchte ich auch Seminare im Bereich Erwachsenenbildung und absolvierte den Fernstudienkurs „Fremdsprachlicher Deutschunterricht in Theorie und Praxis“ des Goethe-Instituts. Dieses theoretische Rüstzeug hat mir in der Unterrichtspraxis sehr geholfen.

Seit 2004 unterrichtete ich an privaten Sprachschulen und einer Volkshochschule die Niveaustufen A1 bis C2 in allen Gruppengrößen, von Einzelunterricht bis hin zu Gruppen mit über 20 Teilnehmern, Deutsch für den Beruf, Integrationskurse, BAMF DeuFöV B2, Vorbereitung auf den TestDaF usw. Außerdem habe ich mehrjährige Erfahrung als telc-Prüferin (DTZ, B1, B2, C1, Medizin B2/C1).

Viele tausende Unterrichtsstunden später möchte ich örtlich und zeitlich unabhängig sein und übernehme deshalb zurzeit keine festen, regelmäßig stattfindenden Kurse. Mein aktuelles Ziel ist es, mit diesem DaF-Blog Deutschlernende sowie andere Lehrkräfte mit den von mir über die Jahre gesammelten Tipps, Materialien, Kenntnissen etc. zu unterstützen.

Vor meinem Leben als DaF-Dozentin habe ich übrigens viele Jahre als Lektorin und Verlagsherstellerin gearbeitet. Deshalb sind Bücher meine große Leidenschaft. Hier in Hessen entdeckte ich nach meinem Umzug aus Süddeutschland auch die faszinierende Stadt Frankfurt und das Wandern in der wunderschönen Rhön für mich.